Direkt zur Navigation Direkt zum Inhalt

Commit-Wortmarke und einige sehr kleine Bilder von Gebäuden, Aktionen und Personen aus dem Vereinsleben

Individuelle Schwerstbehindertenbetreuung (ISB) / Assistenz

Durch die Individuelle Schwerstbehindertenbetreuung können Schwerstbehinderte ein möglichst selbständiges und selbstbestimmtes Leben außerhalb von Einrichtungen führen (z.B. im Beruf, im Studium, in der Schule, in der Freizeit etc.).

In Mainz und Umgebung ist der Commit cbf der einzige gemeinnützige Anbieter der Individuellen Schwerstbehindertenbetreuung (ISB)/Assistenz.

Noch immer existiert das falsche Bild von der ISB, daß es sich hier um einen reinen Pflegedienst handelt. Dies ist nicht so. Zutreffender ist hier vielmehr der Begriff der Assistenz. Die haupt- und nebenamtlichen Mitarbeiter sind Assistenten des behinderten Menschen. Sie helfen im normalen Tagesablauf bei den Dingen, die der Klient alleine nicht bewältigen kann - und zwar bei Bedarf bis zu 24 Stunden im Wechsel.

Zu den Aufgabenbereichen zählen:

  • Pflegerische Hilfen, z.B. beim Aufstehen, Waschen, Kämmen,  Anziehen, Toilettengang
  • Hilfen im Haushalt (Reinigen der Wohnung, Zubereiten der Mahlzeiten)
  • Hilfen außer Haus (Einkäufe, Erledigungen bei Behörden, Geschäftsgänge u.ä.)
  • Hilfen zur vorschulischen Betreuung, zur schulischen Aus- und Weiterbildung, Studienbegleitung, zur beruflichen Aus- und Fortbildung, zur beruflichen Rehabilitation, zur Ausübung einer beruflichen Tätigkeit (z.B. Begleitung zur Ausbildungs- bzw. Arbeitsstätte, Hilfen am Arbeits- bzw. Ausbildungsplatz etc.)
  • Hilfen im Rahmen der Freizeitgestaltung (bei Sport, Begleitung zu Veranstaltungen etc.)

Durch die Inanspruchnahme der ISB erhalten die KlientInnen weitreichende Mitwirkungs- und Gestaltungsmöglichkeiten. Die körperlichen Einschränkungen bei jedem behinderten Menschen sind unterschiedlich und jeder Mensch geht mit den gleichen Bedingungen anders um.

 

"Ich bin seit mehr als zehn Jahren ISB-Klient beim Commit. Meine Assistenten unterstützen mich bei allen Verrichtungen des täglichen Lebens, wann und wo ich es benötige. Sie begleiten mich über den ganzen Tag. Sie helfen mir beim Aufstehen, Waschen, Ankleiden und zur Toilette. Sie gehen mit mir einkaufen, kochen mit mir und halten meinen Haushalt in Ordnung. Sie bringen mich zur Arbeit und holen mich ab, assistieren mir bei meinen vielfältigen Freizeitaktivitäten.

Auf diese Weise ist es mir möglich, trotz meiner großen Abhängigkeit von fremder Hilfe aufgrund einer Muskelkrankheit mein Leben nach meinen eigenen Vorstellungen zu gestalten. Ich lebe im eigenen Haushalt - statt vielfältigen Bevormundungen in einem Pflegeheim unterworfen zu sein. Nur mit Hilfe der ISB bin ich in der Lage, meinen Beruf als Diplom-Volkswirt in einer Bank auszuüben.

Auch in der Freizeit bin ich ausreichend mobil, um z.B. ehrenamtlichen Tätigkeiten nachzugehen. So bin ich Vorstandsmitglied im Commit. Mein Hauptanliegen ist es, unsere cbf-Idee durch Öffentlichkeitsarbeit und Mitarbeit in Verbänden zu stärken und anderen zu vermitteln."

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere Dienststelle:

Commit cbf
Josefsstraße 54-56
55118 Mainz
Tel.: 06131/672911
E-Mail: info(at)commit-cbf.de

© 2018 by  Commit Club Behinderter und Ihrer Freunde in Mainz und Umgebung e.V. info(at)commit-cbf.deImpressumDatenschutzKontaktwebmelone.net

Zurück zur Navigation Zurück zum Inhalt Zurück zum Seitenanfang