Direkt zur Navigation Direkt zum Inhalt

Commit-Wortmarke und einige sehr kleine Bilder von Gebäuden, Aktionen und Personen aus dem Vereinsleben

Studienassistenz

Während des Studiums sind behinderte Menschen oft auf Assistenz angewiesen, um die zahlreichen Anforderungen, die damit verbunden sind,  erfüllen zu können. Auch bauliche Gegebenheiten von Universitäten und Fachhochschulen machen häufig Assistenz erforderlich. Mit unserem Angebot wollen wir Hilfestellung bei studienorganisatorischen Abläufen bieten. 

 

Leistungen und Grundlagen der Studienassistenz

Die Studienassistenz ist im § 54 Abs. 1, Nr. 2 SGB XII festgehalten. Diese umfasst den Assistenzbedarf, der zum Besuch von Lehrveranstaltungen, zur Teilnahme an schriftlichen und mündlichen Prüfungen, zur Erstellung von Referaten und Hausarbeiten aller Art einschließlich Bibliotheks- und anderer Recherchen sowie zum Erreichen der Hochschule notwendig ist.

 

Aufgaben der Studienassistenz

Die Aufgaben der Studienassistenz werden in Absprache mit dem Studierenden im Hinblick auf dessen Bedarf erfasst. Diese könnten sein:

  • Erstellen von Mitschriften während der Vorlesungen
  • Hilfen bei der Vor-/Nachbereitung des Lehrstoffs
  • Hilfen bei der Recherche in der Bibliothek
  • Vorlesehilfen für blinde Studierende
  • pflegerische Unterstützung

 

Gesetzliche Grundlagen

Die Studienassistenz wird gesetzlich im § 54 Abs. 1 Nr. 2 SGB XII festgehalten. Sie wird als „Hilfe zur schulischen Ausbildung für einen angemessenen Beruf einschließlich des Besuchs einer Hochschule“ bezeichnet.

 

Finanzierung der Studienassistenz

Bei der Studienassistenz fällt kein Eigenanteil an, so sich das Einkommen des Leistungsnehmers im Rahmen von Bafög bzw. eines studentischen Jobs bewegt. Die Eltern werden bei Studierenden über 21 Jahren dann herangezogen, wenn sich deren Einkommen und Vermögen deutlich über dem Durchschnitt befindet. Bei Studierenden ab 27 Jahren fällt auch diese Regelung weg. Somit findet die Finanzierung über das Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung statt.

 

Ziele der Studienassistenz

  • Vereinfachung des Hochschulalltags
  • Erreichen von Barrierefreiheit
  • Ermöglichen des Hochschulbesuchs
  • Rehabilitation

 

Dauer von Studienassistenz

Die Studienassistenz dauert in der Regel über das gesamte Studium an. Abweichungen hiervon trifft der Studierende selbst.

 

 

 

 

© 2019 by  Commit Club Behinderter und Ihrer Freunde in Mainz und Umgebung e.V. info(at)commit-cbf.deImpressumDatenschutzKontaktwebmelone.net

Zurück zur Navigation Zurück zum Inhalt Zurück zum Seitenanfang